Vita


Julia Benkert, Schriftstellerin, Autorin, Regisseurin, Filmemacherin, Lesezeichen, Roman, Filme, Das Flüstern des Himmels, Knaur


Lebt als freie Autorin und Regisseurin in München.

 

Studium an der Universität der Künste Berlin. Erste Erfahrungen als Redakteurin und Autorin bei Kultur-zeit, 3 Sat. Volontariat beim Hessischen Rundfunk.

 

Realisation zahlreicher Dokumentationen für ARTE und die ARD, u.a. Deutschland, deine Künstler - Jonathan Meese  (ARD), Romy Schneider - eine Nahaufnahme (ARD), Der Tick als Kunst (arte), AMEN! (arte),  Die Kunst und ihr Heimweh nach Gott (arte),  Patrick Süskind - Duft & Distanz (BR).

Saraceno (arte), Sanatorium Europa (arte), Und immer wieder Heimat (BR) 

 

Für die Reihe Ein Tag im Leben von (BR) realisierte sie Porträts der Schriftsteller*innen Andrea Maria Schenkel, Julia Frank, Jan Weiler, Hans Pleschinski und Anita Albus.

 

Ihre Themenschwerpunkte sind Literatur, Kunst und Ideengeschichte.

 

2009-2015 Moderation der Literatursendung Lesezeichen, BR.

 

2017 erschien ihr erster Roman Das Flüstern des Himmels (Knaur).